Römische Münzen

Archivalie des Monats Mai 2021

Für Mai 2021 fiel die Wahl für die „Archivalie des Monats“ auf die in und um Laupheim gefundenen römischen Münzen. Sie  belegen die Bedeutung Laupheims schon in römischer Zeit.

Die Römer hinterließen hier eine nicht zu übersehende Spur, die mit Sicherheit jeder schon gesehen hat und nicht wenige von Ihnen werden auch heute noch an ihr vorbei gelaufen sein – Die B30. Die heutige Bundesstraße 30 ist vom Bodensee bis nördlich von Laupheim im Wesentlichen nichts anderes als ein römischer Heerweg, der später noch einmal im Mittelalter als eine der wichtigsten Straßen der Umgebung eine bedeutende Rolle spielte.

Der damalige Weg gabelte sich dort auf, wo heute das Schloss Klein-Laupheim und die Rottum aufeinandertreffen.

Dass die Römer aber sicher recht häufig in der Laupheimer Umgebung gewesen sind, belegen auch diese Funde römischer Münzen.