Originalnoten des „Hochschwaben-Marsches“

Archivalie des Monats Oktober

Für Oktober fiel die Wahl auf die Archivalie des Monats auf die handgeschriebenen Originalnoten des „Hochschwaben-Marsches“ des Laupheimer Komponisten Franz Laub. Mit den Worten „Meiner lieben Vaterstadt Laupheim widme ich in treuer Heimatliebe den von mir im Jahre 1893 komponierten Marsch, Hoch Schwaben’“ übergab der Komponist am 1. September 1943 dem Heimatmuseum die Original Reinschrift-Partitur seines größten musikalischen Erfolgs.

Franz Laub ist der wohl bedeutendste und bekannteste Musiker den Laupheim hervorgebracht hat. Über vierzig Jahre lang leitete er die Stadtkapelle Laupheim und führte sie zu höchstem Niveau und überwältigenden Erfolgen. Seine charismatische Ausstrahlung und sein humorvolles Wesen machten ihn zu einem überaus angesehenen und beliebten Bürger. Heute ist als Erinnerung und Würdigung sogar eine Straße nach ihm benannt.